Module for Joomla by best poker sites online. We support joomla projects.

Bands Samstag 25.08.2018

Ann-Kathrin Scholten ist eine junge Sängerin aus Wesel. Seit sie sechs Jahre alt ist macht sie Musik und singt in verschiedenen Chören. Darunter ist nun auch der Gospelchor der St. Antonius Kirche, wo sie auch einige Soloparts übernimmt. Als Singer und Songwriterin begleitet sie sich mit Gitarre bei ruhigen Balladen, Rocksongs oder ihren eigenen Stücken und bringt die Gefühle der Lieder auf ihre Weise ein.

Infos unter Facebook "ANNI" eingeben.

 

Da Humpf

Da Humpf ist eine niederrheinisches Hip Hop Kollektiv, was sich Anfang 2000 im Jugendcafe am Brink zusammen gefunden hat.

Den festen Kern stellen drei MC´s ein DJ. Herb.sun kreiert jazzige Loops / Beats mit diversen Samplern und Drumcomputern. King Clod G-Walt und Madazz rappen ihre Stropfen dazu.

Der Stiel ist stark vom Hip Hop der frühen 90er Jahren beeinflusst.

Ihr neues Album wurde 2017 in Eigenregie und auf Kassette herausgebracht.

Mokes Trio

Wer den unvergleichbaren Herzschlagsound der Suitbase hört, weiß, wer da gerade auf der Bühne steht: Beinahe doppelt so viele Instrumente wie Musiker, über 25 Saiten und ein Reisekoffer – das ist Mokes Trio. Trotz der akustischen Instrumente bringen sie eine energiegeladene Show mit Soli und Improvisationen, wobei der zur Basedrum umgebaute Reisekoffer den Rhythmus vorantreibt. In ihren Kompositionen verbinden sie Folk mit Blues, Celtic, Rock und lateinamerikanischer Musik, was oft an einen Western- oder Roadmovie denken lässt. Die Texte erzählen dabei hauptsächlich düstere und melancholische Geschichten, in denen es darum geht, seinen Platz in der Gesellschaft zu finden.

„There’s a long road to travel on.“

Seit 2014 spielen die jungen Musiker zusammen als Trio, angefangen auf der Straße über Kneipen bis hin zur große Bühne, unter anderem als Supportact für den mehrfach ausgezeichneten Bluesharpspieler Paul Lamb (GB). Seit über einem Jahr haben sie sich der traditionellen Musik abgewandt und schreiben ausschließlich eigene Songs. Im Mai 2018 veröffentlichen sie ihr Debutalbum „PABLO“, die Release Shows finden am 12.05.18 im KuBa Hamminkeln und am 19.05.18 im Culucu Kleve statt. Weitere Infos stehen auf der Internetseite www.mokesmusic.de oder auf facebook.de/mokestrio.

Belly to Belly

- Info folgt -

Keegan

KEEGAN ist eine internationale Band aus Köln und wurde im Herbst 2000 von Ian Maxwell gegründet. Als Inspiration für den Bandnamen diente, wie könnte es anders sein, der Englische Fußballer Kevin Keegan, ein großer Held des Exil-Briten Ian. Kevin’s Spielweise spiegelte die musikalische Philosophie der Band wieder: Schnörkellose, treffsichere und hitverdächtige Power-Pop-Songs mit britischem Einschlag.

KEEGAN’s Debüt-Album LOOKING OUT FOR NO.1, erschien im April 2008 bei Rookie Records und die Rezensionen (u.a. Visions) überschlugen sich: „das hier klingt nach Anfang 20, Großbritannien und würde es der NME in die Finger kriegen, nach »next big thing. Kölner Powerpop mit besten Chancen für den Titel Heimliche Sommerplatte 2008“.

Drei weitere hochgelobte Alben folgten: KEEPING THE SPARKS ( 2011 ), UNDERDOGS ARE GO ( 2014 ) und FAMOUS LAST WORDS (2016).

FAMOUS LAST WORDS zeigte KEEGAN direkter und geradliniger als je zuvor. Guido Lucas verpasste der Band einen entschlackten, rohen Sound, verwurzelt im Indie/College Rock der frühe 90er Jahre.

2018 erscheint das 5. Album, AN ITCH YOU CAN’T SCRATCH (VÖ 31.08.2018 - Bellfire Records / Bellaphon auf CD und Vinyl).

AN ITCH YOU CAN’T SCRATCH ist ein nachdenkliches und emotionales Album geworden. Ein Großteil der Songs wurden von Ian Maxwell an Neujahr 2017, in einer einzigen Session, geschrieben. Die Songs erinnern an die turbulenten, zottigen und schönen „Big Red Letter Day“-Songs von Buffalo Tom; Dies jedoch durch die Cheap-Trick-Brille betrachtet und mit einem gehörigen KEEGAN-‚Twist`versehen.

KEEGAN hat sich im letzten Jahrzehnt durch sehr viele und hochkarätige Gigs (u.a. mit Kilians, The Rifles, The Avett Brothers, The Posies, etc.) ihre Sporen verdient und überzeugen Live mit unglaublicher Energie.

Copyright 2015 Rock-Over e.V. .